Inventarisierung Infrastrukturen Bahnhöfe

Trinkwasserversorgung und Abwasserentsorgung

Die Infrastruktur für die Wasserversorgung und Abwasserentsorgung der Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) ist sehr umfangreich. Damit verbunden sind hohe Kosten für den Unterhalt und die Erneuerung der Anlagen. In einer Arbeitsgemeinschaft mit SWR Geomatik sowie den Firmen MÖKAH und Vanoli wurden wir mit der vollständigen Erfassung und Zustandserhebung aller Bauwerke, Leitungen, Armaturen und der Mess- und Regeleinrichtungen von 13 Bahnhofarealen beauftragt.

Um das geht es

Die Planung von Unterhalt und Erneuerung der Infrastruktur Wasserversorgung und Abwasserentsorgung kann nur anhand aktueller Datengrundlagen erfolgen. Bei jeder Baumassnahme auf den Bahnhofarealen sind diese Daten zentral für eine Projektierung. Die Inventarisierung umfasste die Überprüfung der vorhandenen Datengrundlagen Infrastruktur-Netz der SBB sowie die Aufnahme und Dokumentation aller noch nicht erfassten Anlagen. Die Ergebnisse wurden in Plänen und Schemata dargestellt. Abwasserkanäle wurden zunächst gespült und anschliessend mittels Kanal-TV-Aufnahmen auf ihren Zustand hin untersucht. Über eine Schnittstelle wurden diese Informationen dann in die SBB-I-NAT-KBN-eigene Datenbank übernommen. Die erfassten Infrastrukturen umfassten die unterschiedlichsten Standards und Konzepte der verschiedenen Epochen und Regionen.

Wasserkran

Spezielle Herausforderung

Die Inventarisierungsarbeiten im Gleisbereich konnten überwiegend nur in der Nacht stattfinden. Die Sicherheit aller Beteiligten musste jederzeit gewährleistet werden.

Leistungsumfang swr+

  • Vollständige Inventarisierung der Infrastruktur Abwasserentsorgung und Trinkwasserversorgung mit Lage und Anlagenzustand
  • Erstellung Fliessschema für die Wasserversorgung jedes Areals
  • Konzeptentwicklung für den Unterhalt und die Erneuerung, Vorschläge für optimierte Leitungsführungen
  • Analyse der Kosten für die Trinkwasserversorgung und die Abwasserentsorgung mit Vorschlägen für eine verbesserte Messung und Verrechnung

 

Spülarbeiten Kanalisation

Ansprechperson

Lydia Ziltener

Dipl. Nat. Erdw. ETH

043 500 45 00

mail@swrplus.ch

Ort

Brugg, Cham, Kerzers, Koblenz, Langenthal, Lenzburg, Lyss, Rotkreuz, Schwyz, Stein Säckingen, Sursee

Auftraggeberin

Schweizerische Bundesbahnen SBB Infrastruktur - Anlagen und Technologie - Ingenieurbau und Umwelt

Leistungsumfang

Inventarisierung Infrastruktur-Netz Abwasserentsorgung und Trinkwasserversorgung, Massnahmenplanung

Gesamtkosten

keine Angabe

Zeitraum

2016 - 2018

Titelbild

Überprüfung von Absperrschiebern im Perronbereich