Neuanfang am Waldeggweg

Sondernutzungsplan

Die Grundstücke Waldeggweg 1 und 3 in Kloten erhalten ein neues Gesicht: Nach Abbruch der beiden Mehrfamilienhäuser aus dem Jahr 1962 soll an dieser Stelle ein städtebaulich und architektonisch überzeugender Neubau entstehen. Im kooperativen Verfahren mit der Stadt Kloten entwickelten die Zürcher Architekten Züst Gübeli Gambetti ein Richtprojekt; swr+ erarbeitete den Gestaltungsplan, der den Weg für die Umsetzung ebnet.

Visualisierung Neubauprojekt (Züst Gübeli Gambetti Architektur und Städtebau AG)

Darum geht es: 

  • Erhöhte Ausnutzung (225 % statt 100 %)
  • Attraktiver Nutzungsmix
  • Städtebauliche und architektonische Qualität
  • Hochwertige Freiräume
  • Nachhaltige Mobilität
  • Rationelle Energieversorgung
  • Energie- und lärmoptimierte Wohnungsgrundrisse

Verortung des Planungsgebiets (Züst Gübeli Gambetti Architektur und Städtebau AG)

Foto Bestandesgebäude (Züst Gübeli Gambetti Architektur und Städtebau AG)

Ansprechperson

Pascal Senn

MSc ETH Raumentwicklung und Infrastruktursysteme

043 500 45 00

mail@swrplus.ch

Ort

Kloten

Auftraggeberin

Dr. med. Luzius Knöpfli

Leistungsumfang

Erarbeitung Gestaltungsplan, Verfahrensbegleitung bis zur Genehmigung

Gesamtkosten

keine Angabe

Zeitraum

2018-2020

Titelbild

Privater Gestaltungsplan Waldeggweg 1+3, Situationsplan (swr+)